Englisch lernen - Englisch online Lehrbuch

  Short stories - Kurzgeschichten

  Short Stories: Sir Arthur Conan Doyle
Sir Arthur Conan Doyle
Geboren 22.05.1859 (Edinbourgh/Schottland)
Gestorben 07.07.1930 (Crowborough/Sussex)


Sir Arthur Conan Doyle wird als Sohn eines Beamten geboren. Nach seinem Studium der Medizin praktiziert er als Arzt. Ab 1891 arbeitet er als freier Schriftsteller. 1887 taucht das erste Mal die Figur des Sherlock Holmes auf. 1901/02 erscheint die Geschichte "Der Hund von Baskerville". Insgesamt veröffentlicht er vier Romane und 56 Kurzgeschichten.

  "A Scandal in Bohemia"
  "The Adventure of the Red-Headed League"
  "A Case of Identity"
  "The Boscombe Valley Mystery"
  "The Five Orange Pips"
  "The Man with the Twisted Lip"
  "The Adventure of the Blue Carbuncle"
  "The Adventure of the Speckled Band"
  "The Adventure of the Engineer's Thumb"
  "The Adventure of the Noble_Bachelor"
  "The Adventure of the Beryl Coronet"
  "The Adventure of the Copper Beeches"
   
The Adventure of the three Garridebs

  Short Stories: Nathaniel Hawthorne
Nathaniel Hawthorne
geboren: 04.07.1804 in Salem, Massachusetts
gestorben: 19.05.1864 in Plymouth, New Hampshire
Er wurde 1804 als Sohn eines Seemannes geboren. Sein erzählerisches Talent wurde früh entdeckt und gefördert. An der Universität war er mit dem späteren Präsidenten Pierce befreundet. Er war einer der ersten amerikanischen Autoren, die von ihrer Arbeit als Schriftsteller leben konnte. Er war mit Herman Melville befreundet, der ihm Moby Dick widmete. In seinen Werken beschäftigt er sich oft mit dem Leben der Puritaner in Neuengland.
Young Goodman Brown

  Short Stories: Edgar Allan Poe
Edgar Allan Poe
geboren: 19.01.1809 in Boston
gestorben: 07.10.1849 in Baltimore
Er wurde als Sohn eines Schauspielerehepaares geboren, verwaiste jedoch früh und wurde von der Familie Allan adoptiert. Er begann ein Studium an der University of Virginia, das er jedoch nach einem Semester bereits abbracht. Danach war er von 1826-1831 im Militär. Währenddessen erschien sein erster Gedichtband. Er arbeitete bei verschiedenen Zeitungen und veröffentlichte Satiren, Gedichte, Essays und Kurzgeschichte. Er starb unter ungeklärten Umständen.
The masque of the red death

  Short Stories: Katherine (Kate) Chopin
Katherine Chopin
geboren: 08.02.1851 in St. Louis
gestorben: 22.08.1904
Geboren als Katherine O'Flaherty war sie irisch-katholischer Abstammung. Sie heiratete 1870 den Plantagenbesitzer Oscar Chopin, zog mit ihm nach New Orleans und bekam sechs Kinder. Nach dem Verlust des Geschäftes und dem Tod ihres Mannes zog sie 1884 zurück nach St. Louis. Ihr Roman 'The Awakening' (Das Erwachen) verursachte 1899 einen Skandal, da er von einer Frau handelt, die sich mit ihrem Leben nicht zufrieden gibt und Unabhängigkeit anstrebt. Heute gilt dieser Roman als frühes Werk der Frauenbewegung. Sie schrieb mehrere Romane und Kurzgeschichten und unterhielt einen Literatursalon. Sie starb 1904.
A pair of silk stockings
 
  Short Stories: Charles Dickens
abstand
Charles Dickens
geboren: 7. Februar 1812 in Landport bei Portsmouth
gestorben: 09. Juni 1870 in Gadshill Place bei Rochester
Er war Sohn eines Marinezahlmeisters und wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. 1822 zog die Familie nach London um, wo jedoch der Vater kurze Zeit später ins Schuldgefängnis musste und Charles als Zwölfjähriger die Schule unterbrach und als Hilfsarbeiter arbeitete. Er brachte sich selbst das Schreiben bei und begann 1827 als Anwaltsgehilfe in einer Kanzler zu arbeiten. Er erarbeitete sich zunehmend bessere Positionen. Er wurde schon zu Lebzeiten berühmt und lebte als freier Schriftsteller und Herausgeber von verschiedenen Zeitschriften. Sein Roman "Oliver Twist" war einer der ersten, die die sozialen Verhältnisse anprangerten. Er bemühte sich, mit seinen Mitteln Armen zu helfen. Als seine Gesundheit schwächer wurde, zog er sich zurück und starb schließlich im Alter von 58 Jahren auf seinem Landsitz an einem Schlaganfall.
abstand The Child's Story