Wie bereits erwähnt, stellen alle continuous Formen auf den Vollzug einer Handlungen ab. Die continuous Form wird also immer dann gewählt, wenn im Deutschen das Adverb gerade verwendet werden kann. Die Handlungsdauer oder die Kontinuität ist hierbei nur von untergeordneter Bedeutung. Wichtig ist lediglich, dass es sich nicht um eine allgemeine Aussage handelt. Sie werden sicher mit uns einer Meinung sein, dass sich folgende Sätze inhaltlich deutlich unterscheiden.

Beispiele
Er arbeitet bei Daimler Chrysler. => allgemeine Aussage über eine vermutlich gewohnheitsmäßige Handlung.
Er arbeitet gerade bei Daimler Chrysler. => was er sonst tut wissen wir nicht.

Als weiteres praktisches Beispiel kann man sich z.B. auch das Schildchen an der Hoteltür vorstellen:

PLEASE, DO NOT DISTURB. I AM SLEEPING! => Bitte nicht stören. Ich schlafe!

Beispiele
He is running.
Er rennt / läuft gerade. [Er ist gerade dabei zu rennen.]
She is sleeping.
Sie schläft gerade. [Sie ist gerade dabei zu schlafen.]
We are eating cake.
Wir essen gerade Kuchen. [Wir sind gerade dabei, Kuchen zu essen.]
They are doing their homework.
Sie machen gerade Hausaufgaben. [Sie sind gerade dabei, Hausaufgaben zu machen.]
You are sitting and reading.
Du sitzt gerade und liest ein Buch. [Du bist gerade dabei, zu sitzen und ein Buch zu lesen.]

Die Verlaufsform gibt es nicht nur im Präsens, sondern theoretisch in allen Zeitformen, wird uns also immer wieder begegnen. In allen Zeiten ist allerdings der Sinn der Verlaufsformen immer der gleiche. Die Verlaufsformen stellen auf den Vollzug einer Handlung ab, was insbesondere dann notwendig wird, wenn eine Handlung durch eine andere unterbrochen wird. Die Handlung, die unterbrochen wird, steht dann in einer Verlaufsform. (Für linguistisch Interessierte: Die Verlaufsformen haben also im Englischen eine weit größere Bedeutung, als in den romanischen Sprachen wie Französisch, Spanisch oder Italienisch. Da diese Sprachen für andauernde Handlungen eine spezielle Form haben, sind sie auf die Verlaufsform, die es auch in diesen Sprachen gibt, nicht in dem Maße angewiesen. Im Englischen jedoch beschreibt zum Beispiel das simple past und das simple present auch aufeinanderfolgende Handlungen, es ist also nicht möglich, in eine Handlung, die in diesen Zeiten beschrieben wird, eine andere Handlung einzubetten. Denn eine Handlung ist entweder in eine andere eingebettet oder folgt auf diese, aber beides gleichzeitig geht nicht.)

Beispiele
Always when I am eating the telepone rings.
Immer, wenn ich esse, klingelt das Telefon.
The sun is shining and I have to work.
Die Sonne scheint gerade, und ich muss arbeiten.
When they are smoking cigarettes, he smokes pipe.
Wenn sie Zigaretten rauchen, raucht er Pfeife.
You are baking cookies and I don't get any.
Du backst gerade Kekse, und ich bekomme keine ab.

Außerdem kann man mit dem present continuous auch die Zukunft ausdrücken, im Sinne von einer Absicht oder einem festen Plan. Damit werden wir jedoch noch eingehender beschäftigen, wenn wir uns die Zukunftsformen anschauen werden.