Entscheiden Sie, ob die folgenden Aussagen richtig oder falsch sind.
richtig falsch check
Der Konjunktiv ist eigentlich kaum noch existent.
Der Konjunktiv Präsens ist 100% identisch mit den sonstigen Präsensformen.
Der Konjunktiv Präsens ist dadurch zu erkennen, dass er identisch mit den Infinitivformen ist.
Der Konjunktiv wird im Präsens nicht einmal mehr in Redewendungen verwendet.
Der Konjunktiv Präteritum ist bis auf eine Ausnahme identisch mit dem simple past.
Nur das Verb to be unterscheidet sich von den sonstigen simple past-Formen in Fällen.
Konjunktive werden verwendet, um Möglichkeiten, Hoffnungen und Nicht-Realitäten darzustellen.
Es gibt keine unterschiedlichen Zeiten für Konjunktive.
Der Konjunktiv wird oft durch Modalverben ersetzt .
Wenn der Konjunktiv durch Modalverben ersetzt wird, ist er oft vom Konditional nicht mehr zu unterscheiden.
Indikative und Konjunktive drücken das Gleiche aus.
Auch einfach Indikativformen können den Konjunktiv ersetzen.
Wörter und Wortgruppen wie: to hope, as if, to wish, if only deuten auf einen Konjunktiv hin.
Auch Einleitungen wie: it is important, it is possible, to pretend to weisen auf Konjunktive hin, im Einzelnen sind die Aussagen durch eine Nicht-Wirklichkeit geprägt.
Konjunktive können immer durch Konditionale ersetzt werden.