Bei transitiven, zusammengesetzten, trennbaren Verben kann ein Objekt folgendermaßen positioniert werde.

1) Ist das Objekt ein Substantiv, dann kann es zwischen dem Verb und der Präposition stehen.
2) Ist das Objekt ein Substantiv, dann kann es auch nach der Präposition stehen.
3) Ist das Objekt aber ein Personalpronomen, dann kann es nur nach der Präposition stehen.

Substantive können also zwischen dem Verb und der Präposition stehen oder nach der Präposition. Personalpronomen können aber nur zwischen dem Verb und der Präposition stehen. Beachten Sie aber, dass wir hier von zusammengesetzten Verben reden, bei denen die Präposition nicht notwendigerweise auf das Verb folgen muss. Wenn wir es mit einem Verb zu tun haben, wo die Präposition unmittelbar auf das Verb folgt, dann steht, ziemlich logisch, das Substantiv / Personalpronomen nach der Präposition.

Beispiele to fix up
richtig: Objekt nach Präposition He fixed up the old van.
richtig: Objekt zwischen Verb und Präposition He fixed the old van up.
richtig: Objekt als Personalpronomen zwischen Verb und Präposition He fixed it up.
falsch: Objekt als Personalpronomen nach Präposition He fixed up it.
Beispiele to lock away
richtig: Objekt nach Präposition We locked away the murderer.
richtig: Objekt zwischen Verb und Präposition We locked the murderer away.
richtig: Objekt als Personalpronomen zwischen Verb und Präposition We locked him away.
falsch: Objekt als Personalpronomen nach Präposition We locked away him.
Beispiele to point out
richtig: Objekt nach Präposition She pointed out the difference.
richtig: Objekt als Personalpronomen zwischen Verb und Präposition She pointed it out.
richtig: Objekt als Personalpronomen zwischen Verb und Präposition She pointed it out.
falsch: Objekt als Personalpronomen nach Präposition She pointed out it.
Beispiele to send in
richtig: Objekt nach Präposition I send in the new colleague.
richtig: Objekt zwischen Verb und Präposition I send the new colleague in.
richtig: Objekt als Personalpronomen zwischen Verb und Präposition I send him in.
falsch: Objekt als Personalpronomen nach Präposition I send in him.