Ist das Grundwort (der Linguist spricht von Determinatum, es folgt an zweiter Stelle) ein Adjektiv, dann ist das zusammengesetzte Wort ein Adjektiv. Auch hier gilt, wie bei den substantivischen Zusammensetzungen, dass das Bestimmungswort (das Determinans, das das Determinatum näher bestimmt und vor diesem steht) ein anderes Adjektiv oder ein Substantiv sein kann. So ist kirschrot ein Adjektiv und kein Substantiv, wohingegen der Faulpelz ein Substantiv ist und kein Adjektiv.

Bestimmungsw. Grundwort Beispiele
Adjektiv Adjektiv bright-red (grellrot)
Substantiv Adjektiv nut-brown (nussbraun), seasick (seekrank)
Präposition Adjektiv over-sensitive (überempfindlich)
Substantiv Partizip I food-loving (eine Vorliebe für gutes Essen habend)
Adverb Partizip I hard-working (fleißig)
Präposition Partizip I under-achieving (mindere Leistung erbringend)
Substantiv Partizip II handmade (handgefertigt)
Adverb Partizip II far-fetched (weit hergeholt)
Präposition Partizip II over-educated (zu hoch ausgebildet)

Manche der durch Zusammensetzung entstandenen Adjektive können auch mit Hilfe der Adverbendung -ly zu einem Adverb umgewandelt und dann als solches verwendet werden.