Wenn ein Partizip kein eigenes Subjekt hat, bezieht es sich auf das Subjekt des Hauptsatzes.

Konstruktionen dieses Typs, die im Grunde einen Temporal-, Kausal- oder Modalsatz ersetzen, kann man auch im gesprochenen Englisch finden, gehören aber dennoch eher zur Schriftsprache.

Da diese Konstruktionen zwar einerseits die oben genannten Typen von Nebensätze ersetzen, andererseits aber die Konjunktion, die normalerweise den logischen oder zeitlichen Zusammenhang herstellt fehlt, läßt sich, wie das Beispiel unten zeigt, manchmal nur aus dem Kontext erschließen, ob ein temporaler, kausaler oder modaler Zusammenhang hergestellt werden soll.

Beispiele
Being tired of the discussion he left the room.
Weil er der Diskussion überdrüssig war, verließ er den Raum. oder
Als er der Diskussion überdrüssig war, verließ er den Raum. oder
Als er den Raum verließ, war er der Diskussion überdrüssig.
(Wörtlich: Der Diskussion überdrüssig seiend, verließ er den Raum.)
Having cleaned the kitchen Mary went shopping.
Nachdem Mary die Küche geputzt hatte, ging sie einkaufen.
(Wörtlich: Die Küche geputzt habend, ging Mary einkaufen.)
Not having much time he skipped breakfast.
Weil er nicht viel Zeit hatte, ließ er das Frühstück ausfallen.
(Wörtlich: Nicht viel Zeit habend, ließ er das Frühstück ausfallen)

Man kann diese Partizipialkonstruktionen auch mit Konjunktionen verbinden. Konjunktionen erleichtern auch das o.g. Interpretationsproblem insbesondere bei zeitlichen Relationen (when/after/while). In diesem Fall wird oft auf being als Partizip oft verzichtet.

Beispiele
When being tired I'm in a bad mood.
When tired I'm in a bad mood.

Mit Konstruktioen vom Typ Konjunktion + Partizip können auch Konditionalsätze (if/unless) und Vergleiche (as if/as though) wiedergegeben werden.

Beispiele
If going home he'll miss the concert.
Unless going home he'll be in big trouble.
As if being better he didn't watch the others.
He was proud as though having caught the biggest fish.