Die Konditionalsätze des Typ I (Realis der Gegenwart) können mit einem Imperativ ersetzt werden, ohne dass sie ihre Bedeutung verlieren oder verändern würden, wenn es sich um die 2. Person Singular oder Plural handelt.

Beispiele
Learn to be patient and life will be much easier!
als Konditional: If you learn to be patient, life will be much easier!
Lerne geduldig zu sein und das Leben wird viel einfacher werden. (Wenn du lernst, geduldig zu sein, ...)
Go to Paris in summer and it will be full of tourists!
als Konditional: If you go to Paris in summer, it will be full of tourists.
Fahr im Sommer nach Paris und die Stadt ist voll von Touristen!

Im Deutschen geht das (wie man an den Beispielsätzen sieht) auch, wenn es auch etwas gestelzt klingt. Im Englischen sind die stilistischen Unterschiede zwischen einem Imperativ und einem Konditionalsatz minimal.