Mit dem Imperativ werden wohl selten Befehle erteilt, aber sehr oft Vorschläge gemacht.

Beispiele
Come over and let's have a nice cup of tea.
Komm vorbei und lass uns eine schöne Tasse Tee trinken.
Let's go to the movies.
Lass uns ins Kino gehen.
Take some days off and have a holiday!
Nimm dir ein paar Tage frei und mach mal Urlaub.

Dies ist mal wieder ein exzellentes Beispiel für die Tatsache, dass 80% bis 90% der Kommunikation nicht direkt mit Worten stattfindet, sondern mit Gestik, Mimik und dem Tonfall. Man stelle sich doch einfach einmal die verschiedensten Möglichkeiten vor, einen Satz wie 'Komm her!' zu betonen. Das ist auch in den folgenden Kapiteln von erheblicher Bedeutung.