Im Deutschen werden Fragen oft mit einem schlichten ja / nein beantwortet. Oft ist es jedoch aussagekräftiger, mit einer Kurzantwort zu antworten.

Beispiel
a: Hast du schon gegessen?
b: Ja, hab ich.

Wie deutlich zu sehen, nimmt die Kurzantwort das Hilfsverb der Frage wieder auf. Weiter ist deutlich zu sehen, dass eine Inversion stattfindet, das Subjekt steht nach dem Verb.

Im Englischen sind Kurzantworten eine Mindestanforderung, sie sind also auch im normalen Sprachgebrauch (mehr oder minder) Pflicht. Auch hier nimmt die Kurzantwort das Hilfsverb des Fragesatzes auf. Die Satzstruktur folgt wieder dem eines einfachen Aussagesatzes: S-P-O (eine Inversion wie im Deutschen erfolgt nicht).

Fragesatz Bejahende Kurzantwort Verneinende Kurzantwort
Did you get here by train? Yes, we did. No, we did not (didn't).
Has he found the car in the garage? Yes, he has. No, he has not (hasn't).
Are they singing like hell? Yes, they are. No, they are not (aren't).
Does she go to the theatre? Yes, she does. No, she does not (doesn't).