Nach Verben wie to hope, to promise, to suppose und oft auch mit to think, I'm sure, probably wird, wenn Vorgänge zu beschreiben sind, die, sich auf die Zukunft beziehen, das future I verwendet.

Beispiele
Ich hoffe, du wirst sehr glücklich werden.
I hope you'll be very happy.
Ich erwarte, dass alles gut wird.
I expect that everything will be all right.
Ich nehme an, er wird die Tickets kaufen.
I suppose he will buy the tickets.
Ich verspreche, es wird nicht lange dauern.
I promise I won't be long.

Dies ergibt sich aus der allgemeinen Regel, dass ein zukünftiges Ereignis mit dem will Futur beschrieben wird, wenn die zukünftige Handlung nicht von einer Willensentscheidung abhängt. Wer etwas erhofft oder annimmt, der gibt zu erkennen, dass sich die Ereignisse anders entwickeln können, als er es plante, bzw. von seinem Willen überhaupt nicht abhängen.