Adverbien sind - wie bereits erwähnt - Wörter, die Verben, Adjektive oder andere Adverbien näher beschreiben:

Beispiele
Ein Mann rennt schnell. A man runs fast.
Die Leute sprechen langsam und laut. People talk slowly and loudly.
Alle arbeiten lange und schwer. All work long and hard.
Das ist aber eine sehr schöne Pflanze. This is a very nice plant.
Der Junge rennt unglaublich schnell. The boy runs unbelievingly fast.

Adverb: Er rennt schnell.

Adjektiv: Er fährt ein schnelles Auto.

Oftmals wird dasselbe Wort sowohl als Adjektiv, wie auch als Adverb verwendet. Will man herausfinden, ob es sich um ein Adverb oder Adjektiv handelt, muss man klären, welches Wort näher beschrieben wird. Handelt es sich um ein Substantiv, dann ist das fragliche Wort ein Adjektiv. Handelt es sich um etwas anderes (ein Verb, ein Adjektiv oder ein andere Adverb) so handelt es sich um ein Adverb.

Hierbei können nun zwei Gruppen unterschieden werden: Die regelmäßigen Adverbien und die ursprünglichen Adverbien. Wenden wir uns zunächst den regelmäßigen zu.