Wir wissen aus dem vorigen Kapitel, dass "darf nicht" nicht mit may not übersetzt werden kann. Naheliegenderweise kann man sich jetzt die Frage stellen, wie denn nun „darf nicht“ zu übersetzen ist. Die korrekte Antwort lautet must not. Ist zu beschreiben, dass eine Instanz, die mit ausreichend Macht ausgestattet ist um eine Handlung zu unterbinden, ein bestimmtes Verhalten untersagt, dann ist mit must not zu konstruieren.

Beispiele
You must not eat the apples from this tree.
= Du darfst die Äpfel von diesem Baum nicht essen.
He must not leave the country.
= Er darf das Land nicht verlassen.
You must not steal the old lady's purse.
= Ihr dürft die Handtasche der alten Dame nicht stehlen.

Auch hier ist eine Verkürzung in der Schreibweise möglich, aber nicht sonderlich üblich:

Beispiele
They mustn't come home late.
= Sie darf nicht spät nach Hause kommen.
We mustn't lose the keys.
= Wir dürfen die Schlüssel nicht verlieren.
I mustn't open the window.
= Ich darf das Fenster nicht öffnen.