Inhaltsverzeichnis Kapitel: 26 | 27 | 2829 | 30 |

vorige Kapitel
Kapitel: 1-5 | 6-10 | 11-15 | 16-20 | 21-25 | 26-30 | 31-35

 26. Kapitel: Infinitivkonstruktionen
26.1 Infinitivkonstruktionen - Einführung
26.2 Infinitivformen
26.3 Infinitv ohne to
26.3.1 Infinitiv mit Modalen Hilfsverben
26.3.2 Infinitiv nach bestimmten Redewendungen (rather, sooner)
26.3.3 Infinitiv mit bestimmten Verben (to help)
26.3.4 Infinitiv in unvollständigen Fragesätzen
26.3.5 Infinitiv beschreibt die Handlung des Akkusativobjekts
26.3.5.1 ... bei Verben der Sinneswahrnehmung
26.3.5.2 ... bei anderen Verben
26.3.6 Sonstige Fälle mit Infinitiv ohne to
   
26.4 Infinitiv mit to
26.4.1 Infinitiv anstelle eine Relativsatzes
26.4.2 Infinitivkonstruktionen mit It is ...
26.4.3 Infinitv als Subjekt
26.4.4 Infinitiv mit Fragewort
26.4.5 Infinitiv in Verkürzung bestimmter Redewendungen
26.4.6 Infinitiv mit to in Verbindung mit so + Adjektiv, such + Substantiv
26.4.7 Stellvertretendes to
26.4.8 Infinitiv im Passivsatz
26.4.9 Infinitiv mit to beschreibt die Handlung des Akkusativobjekts
26.4.9.1 ... im aktivischen Satz
26.4.9.2 ... im passivischen Satz
26.4.9.3 ... bei Konstruktionen mit for
26.4.10 Abgrenzung Infinitiv mit und ohne to
   
26.5 Infinitiv mit and statt to
   
26.6 Vokabeln
26.7.1 Übung 1: Formen des Infinitivs
26.7.2 Übung 2: Infinitiv ohne to
26.7.3 Übung 3: Infinitiv mit to
26.7.4 Übung 4: Infinitiv mit oder ohne to?
26.7.5 Übung 5: Infinitiv mit for oder and?
 

 27. Kapitel: Gerundium, Partizipien und Substantivierung
27.1 Gerundium und Partizipialkonstruktionen - Einführung
27.2 Gerundium und Paritizipialformen
27.3 Gerundium und Partizipien - Verwendung im Überblick
27.4 Verwendung von Gerundien im Detail
27.4.1 Gerundium als Subjekt
27.4.2 Gerundium als Objekt nach bestimmten Verben
27.4.2.1 Beispiele mit Gerundien als Objekte nach bestimmten Verben
   
27.4.3 Gerundium nach Präpositionen
27.4.3.1 ... bei Verben mit Präpositionen
27.4.3.2 ... Redewendungen mit Substantiven plus Präposition
27.4.3.2.1     Beispiele für Gerundien nach Substantiven mit Präposition
27.4.3.3 ... nach bestimmten Adjektiven mit Präposition
27.4.3.3.1     Beispiele mit Gerundien nach bestimmten Adjektiven
27.4.3.4 ... nach Präpositionen (ohne Verb, Substantiv oder Adjektiv)
27.4.3.5 ... in Fragesätzen mit der Präposition about
   
27.4.4 Gerundium beschreibt die Handlung einer vom Subjekt des Satzes verschiedenen Person
27.4.5 Sonstige Verwendung
   
27.4.6 Gerundium oder Infinitiv?
27.4.6.1 Kein Bedeutungsunterschied nach to begin, to start, to cease, to continue  etc.
27.4.6.2 Verben mit Bedeutungsunterschieden
27.4.6.3 Unterschiedliche Verwendung nach bestimmten Verben
27.4.6.3.1 to need, to want, to require
27.4.6.3.2 to like, to love, to prefer, to hate
27.4.6.3.3 to allow, to permit, to advise, to recommend
   
27.5 Partizipien
27.5.1 Partizip als Attribut
27.5.1.1 Als Adjektiv
27.5.1.2 Anstelle eines Relativsatzes
27.5.1.3 Sonstige attributive Verwendung
   
27.5.2 Partizip als Prädikativ
27.5.2.1 Partizip als adverbiale Bestimmung
27.5.2.2 Partizip als prädikative Ergänzung zum Objekt
27.5.2.2.1 ... mit Präsenspartizip
27.5.2.2.2 ... mit Perfektpartizip
   
27.5.3 Partizip als verkürzter Nebensatz
27.5.3.1 ... ohne eigenes Subjekt (Verbundenes Partizip)
27.5.3.2 ... mit eigenem Subjekt (Unverbundenes Partizip)
   
27.5.4 Partizip ohne Subjekt
27.5.5 Partizip als Konjunktion oder Präposition
   
27.6 Substantivierung von Verben
27.7 Unterschied von Gerundium und Partizip
27.7.1 ... wenn das Partizip eine Adverbialbestimmungen ist vs. Gerundium nach bestimmten Verben
27.7.2

... wenn sowohl Gerundium als auch Partizip die Handlung einer Person beschreiben, die vom Subjekt des Satzes verschieden ist
   
27.8 Vokabeln
27.9.1 Übung 1: Formen
27.9.2 Übung 2: Verwendung von Gerundien
27.9.3 Übung 3: Verwendung von Partizipien
27.9.4 Übung 4: Abgrenzung Gerundien und Infinitive
27.9.5 Übung 5: Abgrenzung Gerundien und Partizipien
 


 28. Kapitel: Indefinitivpronomen
28.1 Indefinitivpronomen - Einführung
28.2 One, other, (the) others, another
28.2.1 One
28.2.2 (The) other/s
28.2.3 Another
28.2.4 One - the other; one - another
   
28.3 Some, any
28.3.1 Verwendung some und any
28.3.1.1 Some und any vor nichtzählbaren Substantiven
28.3.1.2 Some und any vor zählbaren Substantiven
28.3.1.3 Something - somebody - someone - somewhere - somehow - sometimes
28.3.1.4 Anything - anybody - anyone - anywhere - anyhow - anyway - any time
   
28.4 no, nothing, none, nobody, no-one
28.4.1 no, none
28.4.2 nothing - nobody - no-one - nowhere - no time
   
28.5 Negative Satzkonstruktionen mit no oder any
28.6 Either, neither, both, the two
28.6.1 Both - the two
28.6.2 Either - neither
   
28.7 Every, each, all, whole
28.7.1 Every - each
28.7.2 Everything - everybody - everyone - everywhere
28.7.3 All - whole
   
28.8 Much, many
28.8.1 Besonderheiten: Bejahende Sätze und Umgangssprache
28.8.2 Sonstige Besonderheiten (more, most)
   
28.9 Little, few, several
28.9.1 Besonderheiten bei verneinenden Sätzen
28.9.2 Sonstige Besonderheiten
   
28.10 Else
   
28.11 Vokabeln
28.12.1 Übung 1: One, other, others, another, one another
28.12.2 Übung 2: Some und any
28.12.3 Übung 3: Verneinungen
28.12.4 Übung 4: Every, each, all, whole
28.12.5 Übung 5: Much, many, few, little
28.12.6 Übung 6: Zusammenfassung
 


 29. Kapitel: Get und become und andere Verben der Veränderung

29.1 Warum ein ganzes Kapitel darüber?
29.2 Get und become - Grundbedeutungen
29.2.1 Verbindungen mit get und become
29.2.2 Verbindungen mit get
29.2.2.1 To get + Substantiv (= bekommen)
29.2.2.2 To get + Adjektiv (= werden)
29.2.2.3 To get + Präposition
29.2.2.4 To get + Partizip II
29.2.2.5 Sonstige Verbindungen mit to get
29.2.2.6 gotten, gotta, gotcha
   
29.2.3 Verbindungen mit to become
29.2.3.1 To become + Substantiv
29.2.3.2 To become + Adjektiv
29.2.3.3 To become + Partizip II
29.2.3.4 Sonstige Verbindungen mit to become
   
29.3 Andere Verben der Veränderung (to go mad, to turn)
   
29.4.1 Übung 1: Get oder become?
29.4.2 Übung 2: Richtig oder falsch?
29.4.3 Übung 3: Zusammenfassung
29.4.4 Übung 4: Füllen Sie die leeren Felder.
29.4.5 Übung 5: Übersetzungsübung
 


 30. Kapitel: Rechtschreibung, Zeichensetzung und Wortbildung

30.1 Rechtschreibung, Zeichensetzung und Wortbildung - Einführung
30.2 Rechtschreibung
30.2.1 Große Anfangsbuchstaben
30.2.2 Änderungen in der Schreibweise
30.2.2.1 y <=> i(e)
30.2.2.2 'e' am Wortende
30.2.2.3 Verdopplung der Endkonsonanten
30.2.2.4 c => ck
30.2.2.5 Zusammensetungen mit einsilbigen Wörtern auf 'll'
30.2.2.6 Schreibbesonderheiten im Amerikanischen
30.2.2.7 Silbentrennung
   
30.3 Zeichensetzung
30.3.1 Punkt
30.3.2 Ausrufezeichen und Fragezeichen
30.3.3 Doppelpunkt
30.3.4 Semikolon
30.3.5 Komma
30.3.5.1 Komma wird wie im Deutschen gesetzt
30.3.5.2 Komma wird auch gesetzt (abweichend von der deutschen Regelung)
30.3.5.3 Kein Komma wird gesetzt (abweichend von der deutschen Regelung)
   
30.4 Wortbildung
30.4.1 Wortzusammensetzungen
30.4.1.1 Substantivische Zusammensetzungen
30.4.1.2 Adjektivische Zusammensetzungen
30.4.1.3 Zusammensetzung mit Verben als Grundwort
   
30.4.2 Ableitungen
30.4.2.1 Ableitungen durch Präfixe I
30.4.2.1 Ableitungen durch Präfixe II
30.4.2.1 Ableitungen durch Präfixe III
30.4.2.2 Ableitungen durch Suffixe I - Substantive
30.4.2.2 Ableitungen durch Suffixe II - Adjektive und Adverbien
30.4.2.2 Ableitungen durch Suffixe III - Verben
   
30.4.3 Wortartänderungen ohne Wortänderung
30.4.4 Abkürzungen und Verschmelzungen
   
30.5.1 Übung 1: Änderungen von Schreibweisen 1
30.5.2 Übung 2: Änderungen von Schreibweisen 2
30.5.3 Übung 3: Rechtschreibung Zusammenfassung
30.5.4 Übung 4: Komma oder kein Komma?
30.5.5 Übung 5: Zusammensetzungen und Ableitungen
 

vorige Kapitel
Kapitel: 1-5 | 6-10 | 11-15 | 16-20 | 21-25 | 26-30 | 31-35